Mittwoch, 4. Dezember 2013

Türchen Nr. 4

So ihr Lieben,

nun möchte ich euch doch auch mal zeigen, was ich mit den Windlichtern und Eulen gemacht habe...waren ja immer 4!
Dazu hab ich auch noch 4 Körbchen gehäkelt, die man auch als Utensilo abwandeln kann:

Für die Körbchen 4 Luftmaschen anschlagen, zum Ring schließen und 7 feste Maschen in den Ring häkeln. In der nächsten Runde jede zweite Masche verdoppeln, in der übernächsten jede dritte Masche usw. bis euch die Größe des Bodens gefällt. Dann einfach ohne Zunahme in Runden feste Maschen häkeln, bis die gewünschte Höhe erreicht ist. Schön schnell geht es mit dem dicken Zpagetti-Garn!:-)

Nun habe ich also Körbchen, Windlicht, Waschlappeneule...und gebe noch eine Nascherei, Kaffee und Schaumbad hinzu...und erhalte alle Zutaten für ein "15-Minuten-Wellness-Set":
Die Idee ist von Fatma und ihr habt sie sicher schonmal gesehen.
Ich fand sie so klasse, dass ich diese Sets als Dankeschöngeschenke für die Pflegeschwestern, Physiotherapie usw. meiner Omi gemacht habe...darüber freut sich doch sicher jeder.
Hier seht ihr nochmal alle 4:

Das war's erstmal von mir, ich wünsche euch noch einen ruhigen Abend!
Liebe Grüße, eure Bastelwolke!

1 Kommentar:

  1. Moin Christin,
    da kannst du sicher sein, dass sich über so ein tolles Geschenk jeder freuen wird. Und sollte doch jemand dabei sein, der sich nicht freut, ich bin ein potentieller Abnehmer dieser super schönen Körbchen mit der tollen Eule, hihi.
    Hab´ noch einen schönen Abend, Christin
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit für einen Kommentar nimmst!