Dienstag, 3. Dezember 2013

Türchen Nr. 3

Hallo ihr Lieben!
Vielen Dank für eure netten Kommentare möchte ich als Erstes sagen, darüber freu ich mich immer sehr!
Das nächste Dankeschön geht an SilviA, bei der ich dieses tolle Stempelset gewonnen habe:
Da hab ich mich wirklich sehr gefreut.

Nun kommen wir zum heutigen Türchen:
Bei einem Bastelabend bekam ich den Tipp, aus einem Waschlappen eine Eule zu falten, so als nettes Accessoire zum Verschenken einer Seife oder einem Badezusatz.
Ein Video dazu oder eine Anleitung hab ich nich gefunden, deshalb hab ich einfach mal eine gemacht:
Ihr braucht 
2 x 2 Kreise in verschiedenen Größen für die Augen
2 verschiedene ovale Formen für den Bauch
einen Schnabel (hab ich Freihand geschnitten, eine dreieckige Form mit abgerundeten Ecken)
einen quadratischen Waschlappen
reißfesten Faden
Klebepads

Und so soll das Ganze dann aussehen:
Nehmt euch den Waschlappen und legt ihn ausgebreitet vor euch hin.
Nun faltet ihr ihn von einer Ecke ausgehend diagonal in Ziehharmonikaform auf.
Der entstandene Streifen wird nun in der Mitte zusammengefaltet.
Die Enden werden jetzt nach unten gefaltet, diese stellen dann die Flügel dar.
Anschließend wird der so gefaltete Waschlappen ungefähr nach dem oberen Drittel zusammengebunden.
Nun geht's auch schon ans Verzieren:
Die vorbereiteten Formen übereinanderkleben, dafür kann man auch normalen Kleber verwenden. Anschließend noch die Augen aufmalen.
Die Verzierungen braucht man jetzt nur noch mit Klebepads auf den Waschlappen aufsetzen und fertig ist die Eule! Wichtig ist, dass man dafür Klebepads nimmt, weil man diese von dem Frottee wieder ablösen kann...mit Kleber würde man den Waschlappen ruinieren.
Ich hab von den Eulen gleich 4 Stück gemacht:
Wofür ich diese gebraucht habe, zeig ich euch dann morgen.

Ich hoffe, euch gefällt diese Idee und ihr habt Lust bekommen, auch mal eine zu machen!
Das Tutorial gibts auch wieder als pdf unter Anleitungen.

Einen schönen Abend wünsche ich euch,

liebe Grüße, eure Bastelwolke!

Kommentare:

  1. Moin Christin,
    zuerst gratuliere ich dir mal herzlich zu deinem tollen Gewinn bei Silvia. Und dann danke ich dir für deine Genesungswünsche. Es geht mir schon wieder etwas besser.
    Die Eule ist ja knuffig. Eine tolle Anleitung hast du für uns gemacht. Hab auch dafür ganz lieben Dank.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Christin,

    vielen Dank für Deine tolle Anleitung, die werde ich sicherlich
    nacharbeiten, denn das sind richtig lustige Geschenkmöglichkeiten.

    Gratuliere Dir zu Deinem Gewinn !!

    Herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  3. liebe Christin
    freu mich, dass du Freude damit hast :-)
    und deine Eulen sind sooooo süß
    toll deine Türchen auch von den ersten Tagen
    liebe Grüße SilviA
    liebe Grüße SilviA

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit für einen Kommentar nimmst!