Sonntag, 10. November 2013

Orchideen-Ampel

Hallo ihr Lieben!

Heute möchte ich euch mal eine unserer Orchideen zeigen, deren Blüten als Traube nach unten hängen:
Damit die Blüten nicht kaputt gehen und besser zur Geltung kommen, habe ich eine Hängeampel aus Zpagetti-Garn gehäkelt, so kann man die Orchideen an der Fensterseite aufhängen.
Die Blüten hängen so schön nach unten und werden nicht zerdrückt:
Das Häkeln ging wieder sehr schnell dank dem großen Garn.
Ich hab wieder nur Feste Maschen als eine Art Körbchen gehäkelt, daran dann eine Schnur, auch aus Zpagetti-Garn, befestigt...fertig!
Nun hab ich noch eine Nahaufnahme einer einzelnen Blüte für euch:
Sie sind genauso komplex aufgebaut wie die großen, aber jede ist nur 1(!) Zentimeter groß und insgesamt hängen bestimmt 100 an der Traube!

Nun wünsche ich euch einen schönen Sonntag, liebe Grüße,
eure Bastelwolke!

Kommentare:

  1. Hallo liebe Christin,
    Deine Orchidee ist ein Traum!!!
    Leider habe ich mit dieser Pflanze kein gutes Händchen...
    Der Häkelübertopf ist wunderschön und paßt so gut zu den Blüten.
    Eine gelungene Komposition...;-)
    Einen schönen Sonntag
    wünscht Dir Netti

    AntwortenLöschen
  2. Wow, eine traumhafte Pflanze und Du hast Ihr das besondere "Kleidchen" gegeben!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  3. Moin Christin,
    wow toll, man darf aber auch nicht weg fahren. Da verpasst man fast das Beste. Dein Häkeltopf sieht wunderschön aus und passt farblich perfekt zu dieser wunderschönen Blütenpracht.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für deine lieben Kommentar auf meinem Blog!

    Deine Orchidee ist eine wahre Pracht und der Aufhänger ist dir toll gelungen.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit für einen Kommentar nimmst!