Montag, 27. Mai 2013

Gestanzt wie ein Weltmeister...

...habe ich für das Muttertagsgeschenk für meine liebe Mama, das ich euch heute endlich mal zeigen möchte!
Die Idee dazu habe ich bei Ellis Bastelkiste entdeckt und dafür brauchte ich nämlich ganz viele Stanzblüten mit der Itty Bitty Stanze von SU!


(Zum Vergrößern auf das Bild klicken.)
Die Blüten sind mit Stecknadeln auf Styroporherzen gesteckt, ist schon ein bisschen aufwendig, aber für dieses Ergebnis lohnt es sich auch!
Für Schwiegermutti habe ich einen Kranz im gleichen Stil, aber mit der anderen Blütenstanze von SU gebastelt.


Ich kannte vorher nur die Styroporkunst mit Pailletten, aber ich finde mit den Stanzteilen aus Papier sieht es irgendwie dezenter aus und beim "Darüberstreicheln" fühlt es sich auch richtig schön an!;-)

Nun freue ich mich noch, dass ich eine neue Leserin begrüßen darf: Anke S., fühl dich recht herzlich willkommen!
Vielen Dank an euch für eure lieben Kommentare!

Ich wünsche euch einen schönen Tag und einen guten Start in die neue Woche,
liebe Grüße von eurer Bastelwolke!

Kommentare:

  1. Oh, toll.. Voll schön.. Werd ich mir für eins der nächsten Jahre merken!!

    AntwortenLöschen
  2. da gebe ich dir Recht...über Papier zu streicheln ist was ganz feines *lach*
    Deine Herzen als auch dein Kranz sind wundervolle Werke die eine gute Ausdauer erfordern ;-)DANKE dir für die Idee!!!
    ich wünsche dir eine schöne Woche mit lieben Grüßen
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Deine Werke sind allesamt sehr hübsch geworden und ich kenne diese
    Arbeit sehr gut, denn die habe ich auch bereits gearbeitet !!

    Sie sehen aber sehr hübsch und dekorativ aus !!

    Herzlichen Gruß Renate

    AntwortenLöschen
  4. Moin Christin,
    boah, daaaas ist ja vielleicht eine Fleißarbeit und sieht unwahrscheinlich gut aus. Du meine Güte, dafür hätte ich sicher das ganze Jahr gebraucht, weil mir die Ausdauer gefehlt hätte.
    Ich wünsche dir einen schönen Wochenstart.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  5. super schön geworden, ich mag die Technik immer wieder. Ich habe sie schon ganz oft für Ostereier verwendet oder auch auf Kugeln. Deine Herzen und der Kranz sind toll geworden.

    LG Gisela

    PS: ab heute läuft die neue Scetch-Challenge, vielleicht magst du mal schauen und noch besser sogar mitmachen.

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schön Christin, ich mag die Technik auch gerne. Hab bisher meistens Ostereier mit Pailletten verziert und dann unter ein Tonkartonhuhn gehängt, das sieht auch klasse aus.
    Deine Herzen und der Kranz sind wirklich super schön geworden.

    Schau doch mal bei mir rein, da habe ich eine Scetch-Challenge laufen und natürlich gibt es auch was zu gewinnen.

    LG Gisela

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit für einen Kommentar nimmst!